Get Adobe Flash player

Depeche Mode

Die nachfolgenden Stücke sind NICHT von mir komponiert, sondern “nur” nachgespielt bzw. gecovert, um einen kleinen Einblick darüber zu vermitteln, was ich so treibe, wenn ich mal nicht viel zu tun habe.

 

9 people like this post.

Steven John Harrington alias Steve Strange ist letzter Woche Donnerstag im Alter von 55 Jahren in Ägypten an Herzversagen gestorben.

Steve Strange galt als bedeutender Vertreter des New Romantic in den 1980er Jahren, der gelangweilt von der Punkbewegung in London regelmäßig am Wochenende eine David-Bowie- und Roxy-Music-Nacht veranstaltete. Zu den bekanntesten Künstlern des New Romantic zählten Bands wie Ultravox, Culture Club, Duran Duran, Adam & The Ants, Spandau Ballet, The Human League, Heaven 17 und Visage. Mit letzterer Band wurde Steve Strange berühmt. Nicht zu letzt auch wegen dem Superhit “Fade To Grey”, der trotz “One-Hit-Wonder” bis heute zu den Meilensteinen der Popmusik gehört.

Ich liebe Musik. Vor allem melancholische und zu dieser Art von Musik passt hervorragend der an einen Bariton erinnernde Gesang des Frontmannes von Depeche Mode – Dave Gahan.

Das folgende Stück ist aber NICHT von Depeche Mode, sondern von “The Soulsavers”, für die Gahan 2012 als Sänger und Songschreiber fungierte. Da Martin Lee Gore von Depeche Mode auf Grund seiner “diktatorischen Art” es nur sehr selten zulässt, dass Songs von Dave Gahan mit auf’s Album kommen, betätigt Dave sich sehr erfolgreich an Soloprojekten und in anderen Bands wie 2008 bei “Mirror” für die er das Lied “Nostalgia” performte, welches auch sehr melancholisch und tiefsinnig ist. Vor allem und gerade wegen der Schluss-Szenen im Video, die Krieg und Leid vergangener Zeiten zeigen und dennoch aktueller denn je sind.